W E R B U N G

Samsung Galaxy A80 – das erste, solche Galaxy

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
Samsung Galaxy A80
Samsung Galaxy A80
Bild: Adam Łukowski/GSMchoice.com

Samsung präsentierte heute in Mailand das Flaggschiff-Modell aus der Galaxy A Serie. Das Samsung Galaxy A80 zeichnet sich durch einen untypischen Kamera-Mechanismus aus.

Obwohl das Handy eine interessante Spezifikation hat, fällt eine andere Sache ins Auge. Samsung verwendete in diesem einen interessanten Mechanismus, der ermöglicht, die Frontkamera zu eliminieren. Noch mehr lässt sich das Kamera-Modul drehen und abhängig von der Einstellung kann auch die Rolle einer Rückkamera erfüllen. Das drehbare Element enthält einen 48-Megapxiel-Bildsensor, der hinter einem f/2.0-Objektiv versteckt wurde, es gibt auch einen zusätzlichen 8-Megapixel-Bildsensor, hinter einem f/2.2-Teleobjektiv. Das Funktionieren von diesen unterstützt ein ToF-Bildsensor mit einem f/1.2-Objektiv, es fehlte eine LED-Diode natürlich nicht. Die Video-Liebhaber schätzen auch den Super Steady Modus, der das Schüttern reduziert und das flüssige Registrieren des Stoffes auf einem professionellen Niveau garantiert. Das Galaxy A80 bietet auch eine intelligente Optimierungsfunktion an. .


Samsung Galaxy A80 – schnelle Übersicht
Video: GSMchoice.com via YouTube


Samsung Galaxy A – direkt aus der Premiere
Video: GSMchoice.com via YouTube

Das Verstecken des Mechanismus, der die Frontkamera versteckt, ermöglichte, das Display wirklich groß zu machen – es beansprucht fast die ganze Frontseite des Geräts. Der Bildschirm wurde in einer SuperAMOLED-Technologie hergestellt, hat eine 6,7-Zoll-Diagonale und Auflösung von 2400x1080 Pixeln, also Full HD+. In dem Bildschirm wurde auch ein Fingerabdruckscanner integriert. Die Ergänzung des Bildes ist der 3D-Klang Dolby Atmos, mit welchem man sich beim Benutzen des Headsets oder der Bluetooth-Lautsprecher freuen kann.

Das Herz des Handy ist der neue Prozessor Qualcomm Snapdragon 7150 (2x2,2 GHz, 6x1,7 GHz), welchem 8+128 GB zur Seite stehen. Für die Energieversorgung ist ein 3700 mAh starker Akku mit einer 25-W-Schnelladefunktion zuständig. Das Sicherheitsfundament der neuen Smartphones von Samsung ist Samsung Knox, eine komplexe Sicherheitsplattform, die sowohl die Software als auch die Unterteile des Galaxy A80 schützt. Man kann zwischen drei Farbversionen des Handys wählen – einer schwarzen, goldenen und silbernen.

Quelle: GSMchoice.com; 12 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!