W E R B U N G

Meizu Note 9 offiziell dargestellt

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
Meizu Note 9
Meizu Note 9
Bild: Meizu

Die Firma Meizu präsentierte offiziell das Modell Note 9. Das Smartphone wurde als der größte Konkurrent des Redmi Note 7 Pro genannt - und tatsächlich, es ist diesem sehr ähnlich.

Das Meizu Note 9 hat ein 6,2-Zoll-Full-HD+-Display mit einer tropfenförmigen Notch und den Prozessor Snapdragon 675 - also genauso das, was sein Konkurrent hat. Es sieht auch ähnlich aus, obwohl sich die Farben der Gehäuse glücklicherweise unterscheiden. Die Kameras sind jedoch wieder ähnlich. Das Meizu Note 9 hat genauso wie das Redmi zwei Kameras, mit 48+5-Megapixel-Bildsensoren. Die Kamera-Module sind jedoch schon anders - im Redmi haben wir eine Kamera von Sony und im Meizu - von Samsung, mit einem Objektiv mit einer ein bisschen besseren Blende - f/1.7.

Das Meizu Note 9 ist stärker als der Konkurrent in Bezug auf die Frontkamera - es hat eine 20-Megapixel, f/2.0-Kamera. Für die Energieversorgung ist ein 4000 mAh starker Akku mit einer 18W-Schnellladeoption via USB-C zuständig, am Bord finden wir leider kein NFC. Zum Trost gibt es einen Fingerabdruckscanner. Das Meizu Note 9 ist in drei Speichervarianten erhältlich - 4+64, 4+128 und 6+64 GB, für entsprechend 1398 oder (zwei letzte Versionen) 1598 Yuan, also 208/238 US-Dollar. Da es bekannt ist, dass das Meizu Note 9 gegen das Redmi Note 7 Pro konkurriert, mache ich eure Aufgabe einfacher - hier gibt es den Vergleich von beiden Modellen.

Nach Informationen von Meizu; 21 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!