W E R B U N G

MWC19: Neffos mit Smartphones hinter Glas

Veröffentlicht:
Autor: Jacek Filipowicz
Am Stand TP-Link 2 gab es zwei neue Neffos, aber in Vitrinen.
Am Stand TP-Link 2 gab es zwei neue Neffos, aber in Vitrinen.
Bild: J.Filipowicz/GSMchoice.com

Neffos, die Marke von TP-Link, enttäuschte uns ein bisschen, indem zwei Neuheiten gezeigt wurden, welche weder für die Journalisten noch für die Erwerber erhältlich waren. Das Neffos X20 und Neffos X20 Pro sind zur Zeit nur die Ansagen.

Die Spezifikationen sind nicht sicher und die in ziemlich großen Vitrinen aus Plexiglas versteckten Geräte kann man auf keinen Fall prüfen. - Wir können also nur schreiben, dass es zwei Neuheiten gibt. Das Neffos X20 hat ein 4,26-Zoll-Display mit einem 19:9-Seitenverhältnis. Die Dual-Kamera verfügt über 13- und 5-Megapixel-Bildsensoren und die Frontkamera für Selfies hat 8 Megapixel. Das Gerät läuft unter dem Android Pie und soll mit einem 4100 mAh starken Akku gespeist sein. Die biometrischen Sicherungen umfassen die Gesichtserkennung und den Fingerabdruckscanner.

Das zweite Smartphone, das Neffos X20 Pro ist zur Zeit fast ein Zwillinsgbruder des schwächeres Modells, weil wir weder die Modelle der Prozessoren, noch die RAM- oder Flash-Kapazität kennen - gerade hier könnte man die Unterschiede finden. Der einzige, merkliche Unterschied ist die Frontkamera, die in diesem Modell 13 Megapixel hat. Was außerdem? Das gleiche Display, der gleiche Akku, ähnliche Kameras auf der Rückseite.

Die Smartphones erscheinen in der ersten Hälfte dieses Jahres auf dem Markt, die Preise sind noch nicht bekannt.

MWC19: Neuheiten von Neffos
Video: GSMchoice.com via YouTube

Quelle: GSMchoice.com; 16 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Jacek Filipowicz

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!