W E R B U N G

Xiaomi Mi 9 und Mi 9 Transparent offiziell

Veröffentlicht:
Autor: Jolanta Szczepaniak

Nachdem fast alle Informationen über Smartphones in sozialen Netzwerken verraten wurden, gab Xiaomi heute während des Events in China die Premiere der Modelle Mi 9 und Mi 9 Transparent Edition offiziell bekannt.

Die Flaggschiffs verfügen über Prozessoren Qualcomm Snapdragon 855, haben 48-Megapixel-Kameras, unterstützen bis 12 GB RAM (im Modell Transparent Edition), in den Bildschirmen wurden optische Fingerabdruckscanners eingebaut. Das sind manche Parameter der neusten Flaggschiffs von Xiaomi. Sind das die würdigen Konkurrenten für die Galaxy S10 Serie, die heute Abend offiziell debütiert?

Das Xiaomi Mi 9 ist wegen der Farben und Gradienten des Gehäuses auffallend. Es wird in den Versionen Lavender Violet, Ocean Blue und Piano Black erhältlich sein und die Farben ändern sich im Farbenverlauf. Zusätzlich wurde hier ein holografischer Effekt verwendet, der interessante Ergebnisse beim Wiederspiegeln des Lichtes gibt.


Von vorne hat das Xiaomi Mi 9 ein 6,29-Zoll-Display AMOLED mit dem Verhältnis des Bildschirms zu des ganzen Panels auf dem Niveau von 90,7%. Das wurde dank dem Verwenden einer kleiner, tropfenförmigen Öffnung, Verkleinern der Größe von dem unteren Rahmen um 40% (im Vergleich zu dem Mi 8), Verwenden des im Bildschirm eingebauten Licht- und Ultraschall-Abstandsensors erreicht. Der Bildschirm hat eine FullHD + Auflösung und erreicht ein 600-Nits-Helligkeitsniveau. Es unterstützt auch einen Modus der hohen Helligkeit (High Brightness Mode, HBM). Das Gerät hat einen neuen Modus - Sunlight Mode 2.0, der den Kontrast und die Farben während der Arbeit draußen optimiert, es gibt auch einen neuen Lesemodus - Reading Mode 2.0, der die Farbentemperatur und Helligkeit während des Lesens der Inhalte auf dem Bildschirm verbessert.

Das Xiaomi Mi 9 verfügt über einen Edelstahlrahmen, Gorilla Glass 6 auf dem Bildschirm und Saphirglas, das die Linsen der Kamera schützt. Der optische Fingerabdruckscanner der fünften Generation soll laut Xiaomi um 25% schneller als der Sensor der vierten Generation sein, der im Xiaomi Mi 8 Pro oder Xiaomi Mi 8 Explorer Edition eingebaut wurde. Das Gerät hat eine Dicke von 7,61 mm (ohne Kameramodul) und wiegt 173 g. Das Xiaomi Mi 9 arbeitet unter dem Android 9 Pie, das auf dem MIUI 10.2 basiert. Es bietet einen dunklen Modus (er soll für Energiesparen zuständig sein), unterstützt den Game Turbo-Modus und verfügt über eine spezielle Schaltfläche zum Starten von virtuellen Assistenten, solchen wie Google Assistant.


Das Xiaomi Mi 9 arbeitet mit dem Qualcomm Snapdragon 855, mit dem neusten Grafikprozessor Adreno 640 von der Firma Qualcomm. Der Snapdragon 855 besteht aus einem Prozessor Kryo 485 A76, mit einer Taktfrequenz bis 2,84 GHz, 3 Kernen Kryo 485, die auf A76 basieren und über Taktfrequenz von 2,42 GHz verfügen und 4 Kerne Kryo 385, die auf A55 basieren und die Taktfrequenz bis 1,8 GHz haben. Das Mi 9 hat 6 oder 8 GB RAM und 128 GB ROM und die Variante Transparent Edition bietet 12 GB RAM und 256 ROM an.

Das Mi 9 verwendete eine dreifache Kamera mit einem Sony IMX586 Sensor und einer Auflösung von 48 Megapixeln und Helligkeit von f/1.75, dazu gibt es ein Teleobjektiv (12 MP, f/2.2, 2-faches, optisches Zoom) und ein Ultraweitwinkel-Objektiv (16 MP, 117°, f/2.2). Die Kamera bietet das Erkennen der Szenen dank künstlicher Intelligenz an, sie hat den Super Night Scene Modus zum Aufnehmen der Bilder beim schwächeren Licht und unterstützt das Aufnehmen im verlangsamten Tempo 960 fps. Die Frontkamera hat 20 Megapixel und bietet viele Verschönerungsmodi an.


Das Xiaomi Mi 9 ist mit einem 3300 mAh starken Akku gespeist und unterstützt das kabellose Laden Qi 10. Das Gerät kann man dank dem dedizierten Ladegerät sogar bis 27 W laden.

Das Mi 9 ist nicht die einzige Premiere, Xiaomi präsentierte auch das Modell Mi 9 Transparent Edition. Es bietet 12 GB RAM und 256 GB ROM, eine verbesserte Kamera und ein transparentes Gehäuse an, das das Innere des Handys zeigt (natürlich ist das eine Attrappe der Bestandteile).

Und jetzt die Preise: das Xiaomi Mi 9 kostet in der billigsten Version 2999 Yuan (also etwa 446 US-Dollar) für 6 GB RAM und 128 GB ROM, die stärkere Variante mit 8 GB RAM und 128 GB ROM kostet 3299 Yuan, also etwa 490 US-Dollar, das Xiaomi Mi 9 Transparent Edition kostet 3999 Yuan, also etwa 595 US-Dollar. Wahrscheinlich während des MWC erfahren wir, wann die Smartphones auf anderen Märkten als der chinesische erhältlich sein werden.


Nach Informationen von xda; 41 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Jolanta Szczepaniak

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!