W E R B U N G

Das ist schon wirklich Ende des Windows 10 Mobile

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
Bild: Adam Łukowski/GSMchoice.com

Obwohl wir uns daran sehr gut erinnern können, dass Microsoft mobile Fenster töten wollte, lohnt es sich, die neuste Meldung zu diesem Thema zu vermerken. Der Konzern ermuntert die Benutzer des W10M dazu, das Betriebssystem zu ändern...

Das ist ein ziemlich symbolischer Moment. Microsoft erklärte schon von über einem Jahr (im Oktober 2017), dass die Firma das Kacheln-System weiter nicht entwickelt, aber die ganze Zeit Sicherheitsupdates macht und Fehler korrigiert und das bis zum 10. Dezember 2020 machen will. Die Möglichkeit des Erstellens von Sicherheitskopien des Betriebssystems wird bis zum 10. März 2020 funktionieren und das Wiederherstellen von diesen wird bis zum 11. Dezember 2020 möglich sein. Danach unterstützt die Firma das Betriebssystem nicht mehr, obwohl die Benutzer ihre Smartphones die ganze Zeit benutzen können.

Leider ohne Unterstützung und Entwicklung bleiben sie ein Ersatz für ein intelligentes Handy. Aus diesem Grund empfehlt Microsoft, auf Android oder iOS umzusteigen. Sehr vielsagend - es sieht so aus, dass wir das Ende des Jahres 2020 als das Datum des Todes von mobilen Fenster betrachten können.

Nach Informationen von Microsoft; 82 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!