W E R B U N G

Xiaomi Play offiziell dargestellt

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
Xiaomi Play
Xiaomi Play
Bild: Xiaomi

Gemäß den Ansagen fand heute in China die Premiere des neuen Modells Xiaomi statt, das unter dem Namen Play bekannt ist. Das Handy zeichnet sich nicht nur durch den für den Hersteller untypischen Namen, sondern auch durch die nicht alltägliche, tropfenförmige Notch aus.

Das Xiaomi Play bekam ein 5,84-Zoll-Display mit einer tropfenförmigen Notch, einem 19:9-Seitenverhältnis und einer Full HD+ Auflösung. Im Menü kann man die Farbensättigung und den Augenschutzmodus finden. Das Herz des Xiaomi Play ist ein 8-Kernprozessor MediaTek Helio P35 mit einer Taktung bis 2,3 GHz, dem eine IMG GE8320 Grafik mit einem Dual Turbo Modus und 4 GB zur Seite stehen.

Das Xiaomi Play wurde mit 64 GB ROM ausgestattet, aber es gibt auch einen microSD-Steckplatz. Das Handy verfügt über DualSIM, Dualband-WLAN, LTE mit VoLTE, Bluetooth 4.2, Gyroskop und Navigation GPS/Glonass/Beidou. Für die Energieversorgung ist ein 3000 mAh starker Akku mit einer Schnelladeoption 5V/2A - aber via microUSB zusändig. Die Frontkamera hat 8 Megapixel und die Kamera auf der Rückseite besteht aus zwei 2+12-Megapixel-Bildsensoren.

Das Smartphone hat einen eingebauten Sprachassistenten Xiao Ai, die chinesischen Erwerber bekommen zusätzlich 10 GB Datentransfer ein Jahr lang kostenlos. Das Gehäuse mit Abmessungen von 147,76x71,89x7,8 mm ist mit Gorilla Glass (die Generation wurde nicht genannt) überzogen und ist in drei Farbenvarianten erhältlich, das Handy wiegt 150 g. Der Preis beträgt 1099 Yuan, also 160 US-Dollar.

Nach Informationen von Xiaomi; 32 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!