W E R B U N G

Vivo NEX S und NEX schon offiziell

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
Vivo NEX S
Vivo NEX S
Bild: Vivo

In China fand die Premiere des Vivo NEX und Vivo NEX S statt - die Smartphones wecken Interesse wegen eines Bildschirms ohne Rahmen und einer untypischen Frontkamera.

Ohne Rücksicht darauf, was sich unter dem Gehäuse des NEX befindet, wird das Handy hauptsächlich durch das Display erkannt, das 91.2% der Frontseite beansprucht. Der Bildschirm wurde in der Super-AMOLED-Technologie gemacht und hat den Namen Ultra FullView Display, die Bildschirmdiagonale beträgt 6,59 Zoll und es hat die Full-HD+-Auflösung bei einem 19,3:9-Seitenverhältnis. Das nächste, charakteristische Merkmal ist die Frontkamera mit 8 Megapixeln und einem f/2.0-Objektiv. Die Kamera wurde in einem mechanischen, ausfahrbaren Periskop eingebaut - es erscheint erst nach dem Einschalten der Kamera.

Die nächste Neuheit ist das Verwenden der Vibrationen vom Bildschirm in der Rolle eines Lautsprechers vom Hörer. Die Technologie Screen SoundCasting soll reine, hohe Töne und den tieferen Bass im Vergleich zu den traditionellen Lautsprechern garantieren. Es gibt auch einen Fingerabdruckscanner, der in den Bildschirm hineinkomponiert wurde. Weiter ist es schon eher normal, obwohl wir im Bereich der Flaggschiffs bleiben. Das Herz des NEX S ist ein Snapdragon 845, dem 8 GB RAM und 128 oder 256 GB ROM zur Seite stehen. Für die Energieversorgung ist ein 4000 mAh starker Akku mit einer Schnelladeoption zuständig, die Rolle des Betriebssystems erfüllt das Android 8.1 mit einem Funtouch OS 4.0 Interface, das durch den Sprachassistenten Jovi erweitert wurde.

Das Vivo NEX S bekam eine Kamera auf der Rückseite mit 12- und 5-Megapixel-Bildsensoren und f/1.8- und f/2.4-Objektiven. Die Kamera wird natürlich durch künstliche Intelligenz unterstützt. Das Handy wird in China, nach dem 23. Juni erhältlich sein. Der Preis für eine 128-GB-Variante beträgt 4498 Yuan (703 US-Dollar), für das Modell mit 256 GB - 4998 Yuan.

Zusammen mit dem NEX S debütierte das Vivo NEX - in Bezug auf das Aussehen und die Abmessungen ist es ähnlich, aber wurde mit dem Prozessor Snapdragon 710, 6 GB RAM und 128 GB ROm ausgestattet. Von dme teurere Bruder unterscheidet es sich durch den fehlenden Fingerabdrucscanner unter dem Display - es hat einen einfachen auf der Rückseite. Der Preis dieser Variante beträgt 3898 Yuan, also 609 US-Dollar.

Nach Informationen von Vivo: 1, 2; 270 mal gelesen .

Autor: Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!