W E R B U N G

OnePlus 6 nach der Weltpremiere

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski
OnePlus 6
OnePlus 6
Bild: OnePlus

In London fand die Weltpremiere des Modells OnePlus 6 statt – wir können also die Informationen über dieses offiziell bestätigen.

Im Aussehen des Flaggschiffs OnePlus haben wir eine kleine Revolution. Die Firma verlässt das Unibody-Gehäuse aus Metall und wählt eine elegante Lösung mit einem Metall-Rahmen und zwei Glas-Flächen. Wir haben auch ein paar Änderungen bemerkt, was die Frontseite betrifft. Diese wurde durch ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2280x1080 Pixeln und einer 6,28-Zoll-Diagonale dominiert. Der Bildschirm hat einen modischen Ausschnitt von oben, aber für Benutzer, denen dieser nicht gefällt, wurde eine Option in der Software vorbereitet, dank welcher man die Öffnung bedecken kann. Die nächste Änderung ist das Verschieben des Schiebers zum Ausschalten der Klingeltöne, jetzt befindet sich dieser rechts.

Gemäß den Erwartungen ist das Herz des Handys ein 8-Kernprozessor Snapdragon 845 mit einer 2,45 GHz Taktung, mit GPU Adreno 630, dem 6 oder 8 GB RAM zur Seite stehen. Der Speicherplatz wird mit internen Flash-Trägern UFS 2.1, mit Kapazitäten von 64 orde 128, oder sogar 256 GB verbunden – leider kann der Speicherplatz dank einer microSD-Karte nicht erweitert werden.

Das OnePlus 6 ist mit einem 3300 mAh starken Akku gespeist – natürlich mit einer Schnellladeoption Dash Charge. Das dedizierte Ladegerät finden wir im Standardset.

Das OnePlus 6 bekam eine 16-Megapixel-Kamera Sony IMX 371 (f/2.0) für Selfies, die zusätzlich das System der Gesichtserkennung unterstützt. Auf der Rückseite haben wir außer der Sicherung in der Form eines Fingerabdruckscanners eine Dualkamera mit einer optischen Bildstabilisierung und Bildsensoren Sony IMX 519 und IMX 376K, mit 20- und 16-Megapixeln. Beide Bildsensoren verstecken sich hinter den Objektiven mit f/1.7-Blenden.

Das OnePlus 6 wurde mit allen notwendigen Verbindungsmodulen ausgestattet – außer LTE, Dualband-Wi-Fi, Bluetooth 5.0 oder Navigationsmodulen (GPS, GLONASS, BeiDou und Galileo) haben wir hier auch NFC und minijack. Die Abmessungen des Gehäuses vom OnePlus 6 betragen 155,7x75,4x7,75 mm., es wiegt 177 g. Alles läuft unter dem Android 8.1 mit einer Oberfläche Oxygen 5.1, aber wie wir wissen, ist das OnePlus 6 eines der ersten Modelle, die Android P bekommen.

Die Preise betragen entsprechend:

  • 6+64 GB - 519 Euro.
  • 8+128 GB - 569 Euro.
  • 8+256 GB - 619 Euro.
Am Anfang kann man zwischen drei Farbversionen des Gehäuses wählen (einer schwarzen, glänzenden, matten und weißen Variante), aber man soll nicht ausschließen, dass andere bald erscheinen… Der Vorverkauf beginnt am 22. Mai – außer der weißen Version, die am 5. Juni erscheint. Die ersten Erwerber bekommen das Headset OnePlus Bullets Wireless kostenlos – mit dem Wert von 69 Euro.

Quelle: GSMchoice.com; 63 mal gelesen .

Autor:
Monika Konopa

Veröffentlicht:
Autor: Adam Łukowski

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen. Sei der Erste und fang die Diskussion an!
Geben Sie Ihre Meinung hinzu!
W E R B U N G

 Leider gibt es noch keine Meinungen.

 Geben Sie Ihre Meinung hinzu!